Elektromobilität voranbringen

teilen

CSU schlägt Ladesäulen für Elektroautous und E-Fahrräder an den P+R Stationen vor

Die Kombination aus Elektromobilität und dem Öffentlichen Nahverkehr ist eine wichtige Zukunftsentwicklung für unsere Stadt. Die großen Park&Ride Umsteigebahnhöfe in Nürnberg eignen sich daher besonders, um mit öffentlichen Ladesäulen die Infrastruktur für die Elektromobilität auszubauen.

Mit Inbetriebnahme der neuen Endhaltestelle „Am Wegfeld“ wurde ein wichtiger Umsteigepunkt auf den Öffentlichen Nahverkehr geschaffen. Die CSU will ihn noch attraktiver machen und schlägt eine Elektro-Ladestation für Autos und Fahrräder vor:

Wir wollen damit nicht nur die Elektromobilität unterstützen, sondern auch den Umstieg auf den ÖPNV noch attraktiver machen. Die Kombination aus E-Fahrzeug und öffentlichem Nahverkehr ist eine wichtige Zukunftsoption für den Verkehr in der Großstadt“ Marcus König, Verkehrssprecher

Die CSU-Stadtratsfraktion stellte daher den Antrag, an der Haltestelle „Am Wegfeld“ mehrere Ladesäulen einzurichten und auch an den anderen P+R Haltestellen die Möglichkeit einer Nachrüstung zu prüfen.

Zum Antrag Elektro-Ladesäulen

Aktuell auf unserer Facebook-Seite