Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Sperrzeiten für Spielhallen

 

Antragsteller(in): Sebastian Brehm

Datum: 06.08.2013

In einem Bericht der Verwaltung im Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit vom 11.07.2012 wurde u. A. auf das Thema Sperrzeiten für Spielhallen eingegangen. Darin wurde angekündigt, die Verwaltung prüfe, ob Möglichkeiten für Sperrzeitverlängerungen in Nürnberg bestehen um dem Stadtrat ggf. eine entsprechende Sperrzeitverordnung vorzulegen.

Unabhängig vom kürzlich vorgestellten Gutachten für ein Vergnügungsstättenkonzept stellt bereits eine einfache Sperrzeitausweitung eine gute Möglichkeit zur Einschränkung des Glücksspielbetriebes und der damit einhergehenden Gefahren dar.

In einem aktuellen Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofes wird die im Januar 2013 von Augsburg verhängte Sperrzeit für Spielhallen (03:00 – 09:00 Uhr) ausdrücklich bestätigt. Normenkontrollklagen von mehreren Spielhallenbetreibern wurden damit abgewiesen.

Die CSU-Stadtratsfraktion hält dieses Urteil für richtungweisend hinsichtlich der Durchführbarkeit von Sperrzeiterweiterungen auch in anderen Bayerischen Städten.  

Antrag:

  1. Die Verwaltung berichtet, welche Möglichkeiten zur Sperrzeitausweitung für Spielhallen seit der Ankündigung im Ausschuss für Recht; Wirtschaft und Arbeit vom 11.07.2012 konkret geprüft wurden und welche rechtlichen Grundlagen aktuell bestehen.
     
  2. Eine Sperrzeitverordnung für Spielhallen in Nürnberg wird analog des Augsburger Vorbilds entwickelt. Dabei ist die Einführung einer Sperrzeit von mind. 3.00 Uhr bis 9.00 Uhr Ziel. Die Verwaltung nimmt dazu Kontakt mit dem Ordnungsreferat in Augsburg auf.