Internationales Jahr der Familie

teilen

 

Antragsteller(in): Rita Heinemann, Marcus König

Datum: 07.10.2013

 

Antrag:

Die Verwaltung berichtet, welche Veranstaltungen, Aktionen oder besonderen Angebote im Rahmen des Internationalen Jahrs der Familie 2014 in der Stadt Nürnberg geplant sind.

Begründung:

Das Jahr 2014 wird einen wichtigen Meilenstein darstellen – das 20. Jubiläum des Internationalen Jahres der Familie steht an.

Die Generalversammlung der Vereinten Nationen erkannte die Bedeutung von Familien in der Gesellschaft durch die Bekanntmachung des Internationalen Jahres der Familie in 1994 an. Auch  in Nürnberg haben wir in den letzten Jahren sehr viel im Bereich Familie unternommen, wie z.B. die Gründung des Bündnis für Familie.

Der  Bericht des UN-Generalsekretärs umreißt die wichtigsten Grundsatzbereiche einschließlich der Bekämpfung von Familienarmut und sozialer Ausgrenzung, das Gleichgewicht zwischen Familie und Arbeit sowie der Verbesserung sozialer Integration und Solidarität zwischen den Generationen. Der kürzlich erschienene Bericht des UN-Generalsekretärs konzentriert sich auf die Vorbereitungen und auf die Begehung des 20. Jubiläums des Internationalen Jahres der Familie im Jahr 2014. Der Schwerpunkt der Vereinten Nationen liegt in der Förderung der Familienpolitik und beinhaltet außerdem Beiträge zu Folgemaßnahmen, die vom Internationalen Jahr der Familie unterstützt werden.