Ökologische Schulprojekte am Spitalhof

teilen

 

 

Antragsteller(in): Marcus König 

Datum: 20.05.2014

Antrag: 

Die Verwaltung wird beauftragt, ein Konzept für eine Zusammenarbeit zwischen Spitalhof, der Umweltstation der Stadt (im IPSN) und städtischen sowie staatlichen schulischen Einrichtungen zu erarbeiten. 

Des Weiteren soll überprüft werden, inwieweit auch Kinder aus Nürnberger Schulen mit Projektarbeiten zum Thema Ökologie auf dem Gelände eingebunden werden können.

Begründung:

In den letzten Monaten ist die Idee, auf dem Gelände des Spitalhofs eine Kindertagesstätte entstehen zu lassen sehr stark gewachsen. Eine große Anzahl städtischer Behörden sind mit der Johann Kalb Stiftung, die das Gelände zur Verfügung stellt, in Verbindung und Versuchen eine weitere Kinderbetreuung im alten Bauernhaus zu realisieren. Aufgrund der schönen Umgebung und der großen Freiflächen ist eine Kindertagesstätte mit einem ökologischen Schwerpunkt angedacht.