70 Jahre Frieden

teilen

 

Antragsteller(in): Barbara Regitz

Datum: 08.12.2014

 

Antrag:

Die Verwaltung berichtet, wie das Schulreferat gemeinsam mit anderen Dienststellen der Stadt Nürnberg, insbesondere dem Kulturreferat, Nürnberger Schüler auf dieses Ereignis vorbereitet beziehungsweise das Thema für die Nürnberger Jugend aufarbeitet.

Begründung:

Der Bombenhagel am 2. Januar 1945 brachte für die Nürnberger Bevölkerung unendliches Leid. Über 90% der Altstadt wurde zerstört.

Deshalb zeugt die Wiederaufbauleistung, insbesondere in der Altstadt, von der
enormen emotionalen Bedeutung der Altstadt für die Nürnberger und gleichzeitig von der ungeheuren Energie und Leistung der Bürger.

Bald 70 Jahre leben wir in Deutschland in Frieden. Angesichts des aktuellen Unglücks, der Kriegsherde auf der Welt und der vielen Kriegsflüchtlinge soll der Jugend mit  Blick auf die Vergangenheit bewusst gemacht werden, dass es nicht selbstverständlich ist wie wir heute in unserer Stadt leben. Eine Demokratie lebt von engagierten Bürgern.