Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Toilettensituation in der Altstadt

 

Antragsteller(in): Andreas Krieglstein

Datum: 19.01.2015

 

Toilettensituation in der Altstadt

 Wir verweisen auf unseren Antrag vom 11.03.2013 zur Verbesserung der Toilettensituation in der Altstadt.

Aufgrund unserer Anfrage wurde im Rahmen der Haushaltsberatungen von Seiten der Stadtverwaltung, Herrn Bürgermeister Vogel, dargelegt, dass nun an einem konkreten Konzept gearbeitet wird. Die befristete Ausweitung der Öffnungszeiten für die drei Altstadt-Standorte wurde bis auf Weiteres verlängert.

Anlässlich des Neujahrsempfangs des Bürgervereins Altstadt wurde nun durch Herrn Bürgermeister Vogel bereits verkündet, dass die Verwaltung konkret drei neue Standorte in der Altstadt in 2015 in Betrieb nehmen wird.

Um weiteren Spekulationen vorzubeugen und im Sinne einer zeitnahen, guten Bürgerinformation stellen zur Behandlung im Werkausschuss SÖR am 23.01.2015 folgenden

Dringlichkeitsantrag:

Die Verwaltung stellt kurzfristig das konkrete Konzept vor, wie die Toilettensituation in der Altstadt nachhaltig verbessert werden kann. Dabei gehen wir davon aus, dass die Hinweise und Anforderungen der Anwohner und der Geschäftstreibenden, insbesondere der Gastronomie in der Altstadt Berücksichtigung gefunden haben.

Des Weiteren wird ein Kommunikationskonzept entwickelt, um auf die neuen Standorte bzw. Öffnungszeiten aufmerksam zu machen.