Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Geschwindigkeitsbegrenzung in der Siedlerstraße

 

Antragsteller(in): Marcus König

Datum: 02.02.2015

Geschwindigkeitsbegrenzung in der Siedlerstraße

Derzeit findet in der Öffentlichkeit eine kontroverse Diskussion um die Tempo 30 – Regelung in der Siedlerstraße statt. Der Bürger- und Geschichtsverein Mögeldorf stellt nach einer Umfrage die Aufrechterhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in Frage. Die Umfrage des Vereins ergab eine deutliche Mehrheit für die Rückkehr zu Tempo 50.

Die CSU-Stadtratsfraktion begrüßt die Initiative des Vereins zur Bürgerbeteiligung bei verkehrspolitisch umstrittenen Entscheidungen und möchte Klarheit über Gründe, Notwendigkeit und Nutzen der Tempobegrenzung dort herbeiführen.

Dabei stellt die CSU-Stadtratsfraktion ausdrücklich die Tempo-30-Regelung vor der Schule außer Frage. Die Sicherheit der Kinder auf dem Schulweg steht im Vordergrund und sollte nicht zum Bestandteil der Diskussion werden.

Um der Kritik der Anwohner in Mögeldorf Rechnung zu tragen, stellen wir zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

 Die Verwaltung legt dar

 -        ob und welche Erkenntnisse über eine Verbesserung der Verkehrssicherheit entlang der Siedlerstraße seit Einführung der Tempo-30-Regelung gewonnen wurden,

-        ob Lage, Bebauungssituation, Straßenverlauf und –querschnitt, im Vergleich mit ähnlichen Straßensituationen im Stadtgebiet, eine Tempo-30-Regelung rechtfertigen,

-        wie sich seit Einführung von Tempo 30 die Verkehrsmengen in der Siedlerstraße selbst sowie in den umliegenden Straßen entwickelt haben und ob die Regelung ggf. „Umwegeverkehr“ provoziert.