Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Politische Bildung im Nürnberger Rathaus

 

Antragsteller(in): Barbara Regitz

Datum: 17.04.2015

 

Politische Bildung im Nürnberger Rathaus

In den Sachkundebüchern, im Internet und anderen Medien gibt es viele allgemeine Materialien zum Thema „Demokratie“ ab dem Grundschulalter.

Bezogen auf „politische Bildung vor Ort“ fehlt es noch an Infomaterial, gleiches gilt für Schüler der weiterführenden Schulen.

Im Rathaus leisten städtische Mitarbeiter wie Herr Müller-Wechsler von OrgA oder Herr Kaiser vom Schulreferat hervorragende Bildungsarbeit durch Führungen. Wünschenswert wäre dafür zusätzliches Informationsmaterial in schriftlicher Form, das man Schülern wie Lehrkräften an die Hand geben könnte.

Zu klären wäre, inwieweit dies auch ein „Online-Medium“ sein könnte, um bei Zahlen und Namen up to date zu sein.

Daher stellt die CSU-Stadtratsfraktion zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung erstellt einen schriftlichen Leitfaden bzw. ein Arbeitsheft für das Nürnberger Rathaus. Das Schriftstück sollte  auch online gestellt werden können.

a)     für Schüler

b)     für Lehrkräfte

unter Einbeziehung von Fachleuten wie Mitarbeitern des Rathauses, Pädagogen, Sozial- und Politikwissenschaftlern und Historikern. Die Mitwirkung von Nürnberger Medien bzw. Verlagen wie z.B. Nürnberger Presse, Tessloff-Verlag o.ä. wäre ebenfalls wünschenswert.