Einbrüche im Schulen- und Jugendhilfebereich

teilen

Antragsteller(in): Max Müller, Helmine Buchsbaum, Alexander Christ, Barbara Regitz

Datum: 08.12.2015

 

Einbrüche im Schulen- und Jugendhilfebereich

 

Bei einer erheblichen Anzahl von städtischen Einrichtungen im Schul – und Jugendhilfebereich sind Verwüstungen und Verunreinigungen immer nach demselben Muster zu beklagen. 

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung in der Sitzung des Schulausschusses am 11.12.2015 folgenden

 Dringlichkeitsantrag:

Die Verwaltung möge

  • das Schadensbild darstellen.
  • über die Kostenhöhe der Instandsetzungen und Reinigungen berichten.
  • aufzeigen in wie weit der Schulbetrieb beeinträchtigt wurde.
  • angedachte vorbeugende Maßnahmen aufzeigen und in Abstimmung mit der
      Polizei durchführen.