Trockenschäden bei Straßenbäumen

teilen


Antragsteller: Dr. Otto Heimbucher

Datum: 18.07.2016

 

Trockenschäden bei Straßenbäumen

Das Jahr 2015 war durch langanhaltende Trockenheit und hohe Temperaturen für den Bestand der Straßenbäume in Nürnberg äußerst problematisch. Es kam daher bei vielen Bäumen zu starken Trockenschäden und zum Absterben vieler Bäume. Insbesondere Birken zeigen trotz der erhöhten Niederschläge im Frühjahr 2016 erst jetzt die Schäden aus dem vergangenen Jahr und es ist in der Folge des extremen Sommers 2015 noch mit vielen Ausfällen bei den Straßenbäumen zu rechnen.

Gezielte Nachpflanzung und vor allem eine bessere Bewässerung des Baumbestandes in den Straßen sind  daher erforderlich.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung berichtet über die Zahl und Ursachen der im Zeitraum 2015/2016 abgestorbenen und abgängigen Straßenbäume in Nürnberg und die Möglichkeit für Nach- und Neupflanzung von Straßenbäumen.

Darüber hinaus bitten wir ebenfalls um einen Bericht über die im Sommer 2016 geplanten Bewässerungsgänge für Straßenbäume.