Sanierung Marienbergstraße

teilen


Antragsteller(in): Barbara Regitz, Marcus König
Datum: 13.03.2017


Sanierung Marienbergstraße

Zahlreiche Anwohnerbeschwerden aus dem Bereich der Marienbergstraße berichten von stetig zunehmendem LKW-Verkehr und dem damit verbundenen Lärmaufkommen. Viele Lastwagen fahren die Gewerbegebiete in Ziegelstein oder z.B. dort ansässige Autohäuser an.

Der unebene und z.T. beschädigte Straßenbelag trägt massiv zur Lärmentwicklung bei, gerade bei unbeladenen LKWs erzeugen Straßenschäden weit hörbare Scheppergeräusche. Der Lärm ist für viele Bürgerinnen und Bürger dort unerträglich geworden.

In anderen Stadtteilen konnten durch Sanierung des Fahrbahnbelages, anpassen und ggf. verschweißen von Gullideckeln, Begradigung von Wellen in der Fahrbahn, etc. bereits gute Erfolge in der Reduzierung von LKW-Lärm erreicht werden.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung legt dar, wann im Rahmen des Straßenbauprogammes die Marienbergstraße zur Sanierung der Fahrbahndecke vorgesehen ist. Es wird geprüft, ob eine Sanierung vorgezogen werden kann um die Lärmentwicklung dort zu reduzieren.