Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Ampelschaltung Eichendorffstraße / B14


Antragsteller: Marcus König
Datum: 27.03.2017


Ampelschaltung Eichendorffstr. / B14

An der Kreuzung Eichendorffstraße / B14 in Erlenstegen kommt es häufig zu Stauungen entlang der Eichendorffstraße. Diese erstrecken sich bis über die Kreuzung Steinplattenweg / Mörikestraße und behindern den Verkehr – insbesondere zu den Stoßzeiten – bis weit in die Siedlung hinein.  Die Schaltdauer der Grünphase, für den aus der Eichendorffstraße kommenden Verkehr, ist offenbar regelmäßig nicht ausreichend, um einen annehmbaren Verkehrsfluss zu gewährleisten. 

Daher stellt die CSU-Stadtratsfraktion zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:
Das Verkehrsplanungsamt prüft, ob die Grünphase für den Abbiegerverkehr aus der Eichendorffstraße auf die B14/Erlenstegenstraße verlängert werden kann, ohne die Leistungsfähigkeit der B14 entscheidend zu beeinträchtigen. Eine Verbesserung der Situation in der Eichendorffstraße soll nicht im Gegenzug regelmäßigen Stau auf der Erlenstegenstraße provozieren.