Stadtgarten Eberhardshof

teilen


Antragsteller: Dr. Otto Heimbucher
Datum: 13.11.2017


Stadtgarten Eberhardshof

Seit mehreren Jahren wurde durch eine Agenda-Gruppe auf dem Parkplatz der ehemaligen Quelle an der Wandererstraße ein Stadtgarten betrieben.

Der Garten wird von vielen Leuten als wertvolle Bereicherung des Stadtquartiers gesehen und zum Anbau von Gemüsen, Kräutern und Blumen genutzt, aber auch als geselliger Treffpunkt verstanden.

Durch das Angebot zum Beispiel von Kochkursen und Schulungen zum Thema Baumschnitt sowie zahlreichen weiteren Themen hat sich der Stadtgarten als wichtige Freizeiteinrichtung in Eberhardshof etabliert.

Durch den nun erfolgten Verkauf der Fläche und die demnächst anstehende Neunutzung ist der Weiterbestand des Stadtgartens leider in Frage gestellt.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:
Die Verwaltung prüft, ob für den Stadtgarten eine Ausweichfläche möglichst nahe im Umfeld der Wandererstraße zur Verfügung gestellt werden kann.

Die Ersatzfläche sollte dabei möglichst im April 2018 bezogen werden können und sollte eine ausreichende Grundfläche aufweisen. Wasser- und Stromanschluss sollten möglich sein.