Dieses Internetangebot nutzt Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Spielplatzzugang in Höfen


Antragsteller: Marcus König
Datum: 02.03.2018


Spielplatzzugang in Höfen

Der Stadtteil Höfen ist geprägt von Gewerbe und Industrie und bietet für die dortigen Wohngebiete kaum Zugang zu öffentlichen Grünflächen oder Spielgelegenheiten für Kinder. Familien die dort wohnen, müssen weite Wege in Kauf nehmen um z.B. in den Westpark zu gelangen oder sogar den Südstadtpark in der Nachbarstadt Fürth ansteuern.

In der Höfener Straße befindet sich die Schulvorbereitende Einrichtung des Sonderpädagogischen Förderzentrums in einem städtischen Gebäude mit angeschlossener Grünfläche und Spielplatz. Seit vielen Jahren ist es in Nürnberg üblich, dass Spielhöfe von Schulen außerhalb der Unterrichtszeiten für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Eine Öffnung des Spielbereichs dort wäre eine unbürokratische Lösung für den Spielplatzmangel im Stadtteil. Leider müsste zum Erreichen der Fläche ein Durchgang im Gebäude offen bleiben, was die Umsetzung bisher verhindert.

Um dennoch einen Zugang zum Spielplatz zu ermöglichen, wäre die Installation eines Tores an der Westseite der Grünfläche eine unkomplizierte Lösung.  

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden 

Antrag:

Die Verwaltung richtet für die Grünfläche bzw. den Spielplatz hinter dem Gebäude der Schulvorbereitenden Einrichtung in der Höfener Straße 175 einen öffentlichen Zugang ein. Der Spielplatz soll außerhalb der Betreuungszeiten für die im Stadtteil lebenden Eltern mit ihren Kindern nutzbar sein.