Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Beschriftung der öffentlichen Brunnen


Antragsteller: Dr. Otto Heimbucher, Joachim Thiel
Datum: 02.07.2018


Beschriftung der öffentlichen Brunnen

In den Jahren 2016 und 2017 wurde im Auftrag des Umweltamtes eine Erfassung der öffentlichen Brunnenanlagen einschließlich der Trinkwasserbrunnen im Stadtgebiet Nürnberg durchgeführt.

Dieses Kataster wurde im Ausschuss für Stadtplanung am 17.05.2018 vorgestellt. Dabei wurde auch auf den Antrag der CSU-Stadtratsfraktion vom 11.01.2018 hinsichtlich der Informationsvermittlung über die Brunnen eingegangen. Die Veröffentlichung des Brunnenkatasters im Internet ist dem Bericht der Verwaltung zur Folge dabei ein „erster Handlungsansatz“ zur Stärkung der öffentlichen Wahrnehmung.

Um im Sinne unseres Antrags vom 11.01.2018 die Wissensvermittlung über die Brunnen an die Öffentlichkeit weiter voranzubringen, stellen wir zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die im Kataster erfassten öffentlichen Brunnen sollen im Laufe der Zeit zur Information der Bürger schrittweise und in ansprechender Form mit Informationstafeln versehen werden.

Dabei sollen zumindest Daten (soweit verfügbar) zum Namen des Brunnens, der Künstlerin oder des Künstlers, der Jahreszahl der Errichtung des Brunnens und ggf. besondere Hinweise zur Geschichte des Brunnens verzeichnet werden.