Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Bäume für den Hauptmarkt


Antragsteller: Dr. Otto Heimbucher
Datum: 16.11.2018


Bäume für den Hauptmarkt

Im Rahmen des Neubaus des Deutschen Museums am Augustinerhof werden in den Jahren 2019 und 2020 auch Umgestaltungen in der Winklerstraße und Tuchgasse sowie am Hauptmarkt erfolgen. Darüber hinaus sind grundsätzlich auch Veränderungen am Hauptmarkt selbst vorgesehen. In diesem Rahmen sollte nun auch eine Begrünung am Nürnberger Hauptmarkt vorgesehen werden.

Bislang wurde eine Begrünung des Hauptmarkts abgelehnt, da die Fläche grundsätzlich für Veranstaltungen freigehalten werden soll und die Standortbedingungen für Bäume sicher auch nicht besonders günstig sind. Trotzdem erscheint eine behutsame Begrünung des Hauptmarkts angebracht, um damit eine Auflockerung dieses großen versiegelten Raumes zu schaffen und die Aufenthaltsqualität zu verbessern.

Daher stellt die CSU-Stadtratsfraktion zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Im Rahmen der anstehenden Umgestaltung von Winklerstraße und Tuchgasse wird auch eine Begrünung des Hauptmarktes vorgesehen und zeitnah (spätestens 2020) umgesetzt.

Da die Bodenverhältnisse durch Leitungen oder andere Hindernisse zurzeit eine Bodenpflanzung verhindern, kann hier zumindest eine sog. mobile Begrünung mit Großbäumen in Pflanzkübeln vorgenommen werden.

Entlang der Westseite des Hauptmarktes sollten mindestens 4 mobile Bäume eingebracht werden. An den östlichen Zugängen zum Hauptmarkt können beidseitig der Frauenkirche mindestens 2 mobile Bäume eingebracht werden, ohne den Zugangsverkehr zu behindern oder zu gefährden und die bisherige übliche Nutzung des Hauptmarktes zu beeinträchtigen.