Schulwegsicherheit Fußgängerüberweg Erlanger-/Lerchenstraße


Antragsteller: Marcus König

Datum: 24.06.2019


Schulwegsicherheit Fußgängerüberweg Erlanger- / Lerchenstraße

Anlässlich eines Ortstermins mit Bürgerverein, Schule und Elternvertretern am Fußgängerüberweg Erlanger- / Lerchenstraße mussten wir leider feststellen, dass es durch Rückstau und Fehlverhalten von Autofahrern leider regelmäßig zu gefährlichen Situationen kommt.

Fahrzeuge, die noch in den Bereich der Fußgängerquerung einfahren obwohl bereits ein Stopp abzusehen ist, gefährden die Schüler. Die Einschätzung der Verkehrssituation kombiniert mit der Tatsache, dass trotz des grünen Lichtsignals für Fußgänger Fahrzeuge queren, überfordert die Kinder. Aktuell wird die Situation zudem durch den Ausfall einer Schülerlotsin erschwert.

Wir stellen daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss gemeinsam folgenden

Antrag:

Die Verwaltung prüft,

  • wie kurzfristig ein Ersatz für die verunfallte Schülerlotsin organisiert werden kann.
  • ob und wie Schaltung der LSA Erlanger-/Lerchenstraße verändert werden kann, um die Ruckstausituation zu verhindern.
  • welche zusätzlichen Maßnahmen (z.B. ein gelbes Blink-Warnlicht) für die Autofahrer verdeutlichen können, dass der Überweg bei „Grün“ für die Fußgänger auch frei sein sollte.