Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Rita Heinemann

Altenpflegerin

Augraben 46c ¦ 90475 Nürnberg
Telefon: 0911 / 64 92 42 9 ¦ Mobil: 0172 81 29 72 1 ¦ Fax: 0911 / 64 91 28 7
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich setze mich in folgenden Gremien für Sie ein:

Gesundheitsausschuss / Sozialausschuss / Werkausschuss NürnbergStift / Verwaltungsrat Klinikum

Ich bin Stadtteilbetreuerin für:

Fischbach, Rangierbahnhof

Engagement: Vorsitzende des Freundes- und Förderkreises Kinder- und Jugendhaus Stapf, stv. Vorsitzende Kolping-Familie Nürnberg-Zentral, Kolping-Diözesanausschuss politische Zusammenarbeit, stv. CSA-Bezirksvorsitzende Nürnberg-Fürth-Schwabach; ehrenamtliches Engagement im Seniorenbereich; Bürgerverein Langwasser, Freiwillige Feuerwehr Fischbach.

Wir benötigen in einer funktionierenden Gesellschaft nicht nur den Elan der @-Generation, sondern auch den Sachverstand unserer älteren Mitbürger.

Deshalb ist es mir ein besonderes Anliegen, den Sorgen und Nöten, aber auch den Wünschen und Anregungen der Senioren Gehör zu verschaffen. Aber dabei soll nicht die Sandwich-Generation vergessen werden, die zwischen Kindern und Großeltern steht und welche die Manager unserer Zeit sind. Daher gehört der Bereich Soziales und Gesundheit zu meinen politischen Schwerpunkten.Nach einem überstandenen Schlaganfall bin ich zwar körperlich eingeschränkt, kann dadurch aber die Situation von Behinderten besser verstehen und helfen, sie zu verbessern.