Unterwegs in Augsburg

teilen


Free Joomla Extensions

Die CSU setzt sich für die Einführung eines Kommunalen Ordnungsdienstes in Nürnberg ein. 

Um sich einen realistischen Eindruck von der Vorgehensweise eines solchen Außendienstes zu machen, besuchten Vertreter der Nürnberger Rathaus-CSU die Stadt Augsburg. Dort gibt es bereits seit 2005 einen Kommunalen Ordnungsdienst. Ziel des Besuches war es, mit dem Ordnungsreferat über die Einführung, über Kompetenzen und Grenzen, sowie die Akzeptanz bei den Bürgern zu diskutieren.

Anschließend ging es mit den Mitarbeitern des Ordnungsdienstes auf Tour durch die Augsburger Innenstadt. Dabei konnten sich Fraktionschef Sebastian Brehm, die Stadträte Andreas Krieglstein und Max Höffkes sowie Fraktionsgeschäftsführer Michael Kraus ein ganz konkretes Bild machen, wie die Augsburger Außendienstmannschaft im Einsatz vorgeht.