Unsere Internetseite setzt Cookies ein, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Fraktion direkt Südstadt


Free Joomla Extensions

Die CSU-Stadtratsfraktion vor Ort in der Südstadt  - Diskussion um die Zukunft am Aufseßplatz

Am 1. März war die CSU-Stadtratsfraktion vor Ort beim ehemaligen "Kaufhof" am Aufseßplatz

Fraktionsvorsitzender Sebastian Brehm und Wirtschaftsreferent Dr. Michael Fraas informierten und diskutierten über die Neubaupläne, die Zwischenntzung und die Bürgerbeteiligung für die Umgestaltung des Aufseßplatzes.

Neben vielen Bürgerinnen und Bürgern aus der Südstadt war auch der Bürgerverein Nürnberg-Süd mit seinem Vorsitzenden Ümit Sormaz, Fritz Endreß vom Gewerbeverein Südstadt aktiv e.V. sowie Gerhard Faul vom Medienladen e.V. vor Ort dabei.

Auch Rita von Frantzy und Alexandra Schwab, die das Moderationsbüro zur Bürgerbeteiligung leiten werden, ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, aus erster Hand zu erfahren was die Menschen rund ums Thema "Ein neues Herz für die Südstadt" bewegt.