Bäume für den Hauptmarkt

Im Rahmen des Neubaus des Deutschen Museums am Augustinerhof werden in den Jahren 2019 und 2020 auch Umgestaltungen in der Winklerstraße und Tuchgasse sowie am Hauptmarkt erfolgen. Darüber hinaus sind grundsätzlich auch Veränderungen am Hauptmarkt selbst vorgesehen. In diesem Rahmen sollte nun auch eine Begrünung am Nürnberger Hauptmarkt vorgesehen werden.

Bislang wurde eine Begrünung des Hauptmarkts abgelehnt, da die Fläche grundsätzlich für Veranstaltungen freigehalten werden soll und die Standortbedingungen für Bäume sicher auch nicht besonders günstig sind. Trotzdem erscheint eine behutsame Begrünung des Hauptmarkts angebracht, um damit eine Auflockerung dieses großen versiegelten Raumes zu schaffen und die Aufenthaltsqualität zu verbessern.

Daher stellt die CSU-Stadtratsfraktion zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Im Rahmen der anstehenden Umgestaltung von Winklerstraße und Tuchgasse wird auch eine Begrünung des Hauptmarktes vorgesehen und zeitnah (spätestens 2020) umgesetzt.

Da die Bodenverhältnisse durch Leitungen oder andere Hindernisse zurzeit eine Bodenpflanzung verhindern, kann hier zumindest eine sog. mobile Begrünung mit Großbäumen in Pflanzkübeln vorgenommen werden.

Entlang der Westseite des Hauptmarktes sollten mindestens 4 mobile Bäume eingebracht werden. An den östlichen Zugängen zum Hauptmarkt können beidseitig der Frauenkirche mindestens 2 mobile Bäume eingebracht werden, ohne den Zugangsverkehr zu behindern oder zu gefährden und die bisherige übliche Nutzung des Hauptmarktes zu beeinträchtigen.

Details

Datum

16. November 2018

Antragsteller

Kontakt

o.heimbucher@dr-heimbucher.de
0911 / 50 44 44

Bearbeitungsstatus

offen