Bedarf für Altenwohn- und Pflegeplätze im Stadtteil Fischbach

In einer älter werdenden Gesellschaft ist die vorausschauende Planung von Einrichtungen für Senioren eine wesentliche Aufgabe, die sowohl stadtplanerisch als auch sozialpolitisch von großer Bedeutung für unsere künftige Stadtgesellschaft ist.

Die lokale Verbundenheit vieler Bürgerinnen und Bürger zu „ihrem“ Stadtteil ist in Nürnberg sehr groß – insbesondere in den Stadtteilen im Außenbereich. Dies hat den verständlichen Wunsch zur Folge, auch im hohen Alter seinem Stadtteil treu zu bleiben. Dies erleichtert zudem, den Kontakt der Senioren zu ihren Familien und dem gewohnten sozialen Umfeld aufrecht zu erhalten und so lange wie möglich z.B. auch an Aktivitäten im Bekanntenkreis teilhaben zu können.

Sowohl bei Bürgerversammlungen als auch bei Gesprächen mit lokalen Vereinen und Organisationen wird immer wieder auf ein Defizit im Stadtteil Fischbach hingewiesen und vorgeschlagen, dort zeitnah die Voraussetzungen für ein Altenwohn- und Pflegeheim zu schaffen.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung berichtet über die Versorgungssituation im Südosten Nürnbergs mit Plätzen für Seniorenwohnen sowie in Pflegeeinrichtungen.

Die Voraussetzungen und der Bedarf für eine Einrichtung im Stadtteil Fischbach werden geprüft und dargestellt. Die Verwaltung nimmt dementsprechend Kontakt zu freien Träger auf.

Details

Datum

20. Mai 2019

Antragsteller

Kontakt

rita_heinemann@t-online.de
0172 81 29 72 1

Bearbeitungsstatus

offen