Einrichtung einer Ringbus-Express-Linie

Im Zug der Straßenbahnverlängerung bis Buch wurde auch das Ringbuskonzept optimiert und Beschleunigungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Damit wurden zahlreiche Verbesserungen für die Fahrgäste erreicht. Die vielen Haltepunkte bringen allerdings den Nachteil mit sich, dass sich die Reisezeiten erhöhen.

Die Bayerische Staatsregierung hat vor kurzem ein Förderprogramm zur Luftreinhaltung auf den Weg gebracht, mit dem u.a. die Einrichtung von Express-Linien unterstützt wird. Sofern die Fördervoraussetzungen in Nürnberg erfüllt sind, könnte damit eine verstärkende Express-Linie auf dem Ring eingerichtet werden, die ausschließlich an wichtigen (ÖPNV-) Knotenpunkten hält.

Die SPD- und CSU-Stadtratsfraktion stellen daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Verwaltung und VAG berichten über

  • die ersten Erfahrungen mit dem neuen Ringbuskonzept, die Fahrgastentwicklung sowie den Stand der Beschleunigung.
  • das genannte Förderprogramm des Freistaats.
  • die Möglichkeiten, eine zusätzliche Express-Linie auf dem Ring einzurichten.
  • attraktive Marketingmöglichkeiten für ein solches neues Angebot.

Details

Datum

14. Juni 2018

Antragsteller

Kontakt

andreas.krieglstein@stadt.nuernberg.de
0172 / 86 93 800

Bearbeitungsstatus

offen