Erhalt der Karstadt-Filialen in Nürnberg

Die von Galeria Karstadt Kaufhof angekündigte Schließung der beiden Nürnberger Karstadt-Filialen Lorenzkirche und Langwasser ist ein schwerer Schlag für Nürnberg als Einzelhandelsstandort. Nürnberg hat eine große Einkaufszentralität. Menschen aus der gesamten Metropolregion und von weiter kommen hierher, um einzukaufen.

Für die Altstadt als Magnet der Einkaufsstadt Nürnberg ist Karstadt Lorenzkirche ein wichtiger Frequenzbringer. Ebenso ist die die Karstadt-Filiale Langwasser ein Frequenzbringer für das gesamte Franken Center, das ein wichtiger Einkaufsstandort für den Nürnberger Süden und das Umland ist.

Die angekündigte Entscheidung würde zudem über 600 Beschäftigte in den Filialen und dort eingemieteten weiteren Unternehmen treffen. Die Karstadt-Beschäftigten haben seit über 10 Jahren im Rahmen diverser Sanierungsbemühungen auf Geld verzichtet. Umso schlimmer träfe sie und ihre Familien eine Schließung der beiden Filialen.

Die CSU-Stadtratsfraktion bestärkt Oberbürgermeister Marcus König bei seinen Bemühungen, beide Filialen zu erhalten. Es lohnt sich, für beide Filialen zu kämpfen. Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit am 01.07.2020 folgenden

Dringlichkeitsantrag:

Die Stadtverwaltung tut alles ihr Mögliche für den Erhalt der beiden Nürnberger Karstadt-Filialen Lorenzkirche und Langwasser. Sie berichtet zum Sachstand.

Details

Datum

29. Juni 2020

Antragsteller

Kontakt

tpirner123@aol.com
0911 / 25 38 53 98

daniela.eichelsdoerfer@stadt.nuernberg.de

Bearbeitungsstatus

behandelt

Ausschussunterlagen

RWA 01.07.2020