Kostenlose WLAN-Versorgung

Wie bereits in der Presse berichtet und zur Behandlung im Personal- und Organisationsausschuss am 27.01.2015 vorgesehen, bereitet die großflächige Versorgung mit einem (ggf. begrenzt) kostenfreiem WLAN-Angebot in Nürnberg eine Herausforderung die finanziell und technisch nur schwierig umzusetzen ist.

Beispiele aus anderen deutschen Städten zeigen, dass über die Nutzung von Werbeträgern der jeweiligen Außenwerbe-Firmen als WLAN-Sender eine durchaus effektive  – wenn auch nicht vollständige – Abdeckung erreicht werden kann.

Mit der Stadtreklame Nürnberg steht in unserer Stadt ein kompetenter Partner zur Verfügung, der ggf. über Technologie und Knowhow verfügt, ein solches Angebot zu ermöglichen. Durch die zu erwartenden positiven Nebeneffekte für die Außenwerber – z.B. durch Werbebanner o.Ä. bei der Nutzung des Gratis-Onlinekontingents – könnte eine für die Stadt kostengünstige oder gar kostenneutrale Möglichkeit entstehen, WLAN anzubieten.

Daher stellt die CSU-Stadtratsfraktion zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung nimmt Kontakt zur Stadtreklame Nürnberg auf und klärt die Voraussetzungen, ob und wie ein solcher WLAN-Dienst durch die Außenwerbung ermöglicht werden kann.

Technische Rahmenbedingungen, Haftung, Kosten und ggf. notwendige zusätzliche Standorte werden dabei mit der Stadtreklame geklärt und ein konkretes Angebot zur Umsetzung wird eingeholt.

Details

Datum

19. Januar 2015

Antragsteller

Kontakt

konrad_schuh@web.de
0911 / 4901 72 74

tpirner123@aol.com
0911 / 25 38 53 98

Bearbeitungsstatus

behandelt

Ausschussunterlagen

POA 10.05.2016