Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Laufamholz

Im Ortsteil Laufamholz sind bereits mehrere Fahrzeuge mit Elektromotor im Einsatz und es gibt bei einigen Nutzern das Problem, dass die Fahrzeuge nicht auf dem Grundstück der Halter aufgeladen werden können und an den Gemeinschafts-Garagenanlagen ebenfalls kein Stromanschluss vorhanden ist.

Die Errichtung einer öffentlich zugänglichen Ladestation in Laufamholz wird daher als dringlich angesehen.

Die CSU-Stadtratsfraktion hat bereits im November 2017 die Einrichtung einer Ladestation am Park+Ride-Parkplatz am Bahnhof Laufamholz angeregt. Durch die nun vermehrte Nachfrage nach Lademöglichkeiten sollte aber auch im Ortszentrum von Laufamholz eine weitere Ladesäule errichtet werden. Der genaue Standort sollte sowohl mit den Ladeninhabern als auch mit dem Vorstadtverein Nürnberg-Laufamholz abgestimmt werden.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung prüft die Möglichkeit, im Ortszentrum von Laufamholz, z.B. an der Moritzbergstraße 45 vor der Ladenzeile, eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge einzurichten.

Details

Datum

20. Juni 2018

Antragsteller

Kontakt

o.heimbucher@dr-heimbucher.de
0911 / 50 44 44

Bearbeitungsstatus

behandelt

Ausschussunterlagen

AfV 15.11.2018