Mobiles bzw. temporäres Grün auf dem Hauptmarkt

Klimawandel und steigende Temperaturen erfordern in unserer Stadt mehr Bäume und dadurch Verschattung. Dies gilt auch für den Hauptmarkt. Da Bäume wegen der Nutzungen des Hauptmarktes kaum möglich sind, kann eine temporäre und mobile Begrünung die Lösung sein.

Bislang war mobiles Grün auf dem Hauptmarkt aus stadtplanerischen Gründen nicht erwünscht. Nach den positiven Erfahrungen mit einer mobilen Begrünung auf dem Lorenzer Platz im letzten Jahr muss nun auch der Hauptmarkt in den Fokus rücken.

So könnte die mobile Begrünung während des Wochenmarktes erfolgen. Muss der Wochenmarkt anderen Nutzungen auf dem Hauptmarkt weichen (z.B. Spezialmärkte oder Veranstaltungen), könnte die mobile Begrünung entfernt werden.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung prüft, den Hauptmarkt während der Zeiten des Wochenmarkts temporär und mobil zu begrünen.

Details

Datum

3. Mai 2021

Antragsteller

Kontakt

tpirner123@aol.com
0911 / 25 38 53 98

Bearbeitungsstatus

offen

Ausschussunterlagen

AfS