Modernisierung der Altglascontainer

Im Stadtgebiet sind an vielen Stellen Glascontainer aufgestellt, an denen Altglas eingeworfen werden kann. Dieses Sammelsystem ist aus Gründen des Umweltschutzes sehr positiv zu bewerten und entlastet die Abfallentsorgung der Stadt ganz erheblich.

Die Sammlung wird zur Zeit überwiegend durch die Firma Hofmann aus Büchenbach, als Subunternehmer z. B. für das Duale System Deutschland, durchgeführt. Dabei kommen viele unterschiedliche Container zum Einsatz, leider auch bereits sehr alte und kaum gedämmte und zum Teil schadhafte Systeme, die für zusätzlichen Lärm sorgen und dies nicht nur bei der Entleerung der Container, sondern in erster Linie bei der Befüllung.

Moderne Container sind in der Regel so gut gedämmt, dass eine Belästigung beim Einwerfen von Altglas in die Container in der Umgebung kaum mehr auftritt, bei den älteren Containern kann die Lärmbelästigung im weiten Umkreis für Ärger sorgen. Dabei muss leider festgestellt werden, dass noch viele alte, lärmverursachende Container im Umlauf sind.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Stadtverwaltung fordert die Systembetreiber (Duales System Deutschland u. a.) auf, schnellstmöglich die alten und teils schadhaften Altglascontainer aus dem Stadtgebiet abzuziehen und durch stark gedämmte neue Container auszutauschen.

Details

Datum

7. Juni 2021

Antragsteller

Kontakt

o.heimbucher@gbh-geoconsult.de
0911 / 50 44 44

Bearbeitungsstatus

offen