Neue Mitte Thon

Die Entwicklungen rund um die „Neue Mitte Thon“ beschäftigen die Menschen vor Ort seit Jahren. Aus diesem Grund hat sich ein Arbeitskreis, organisiert vom ökumenischen Gemeindezentrum, gegründet, der sich mit den Entwicklungen beschäftigt.

Folgende Themen wurden bei einem ersten Treffen angesprochen: Jugendarbeit im Stadtteil, Seniorenwohnen, Begegnungsstätten, Verkehrsentwicklung, Grünflächenentwicklung und Nahversorgung. Die Menschen vor Ort wünschen sich baldmöglichst eine Entwicklung der städtischen Flächen in der „Neuen Mitte Thon“.

Deshalb stellen die Fraktionen von SPD, CSU, Bündnis 90/Die Grünen und FDP zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung prüft die Möglichkeiten von Zwischennutzungen im Bereich der „Neuen Mitte Thon“, wie z.B.

–          für die Kinder- und Jugendarbeit z.B. durch die mobile Jugendarbeit oder durch die Errichtung von Containern,

–          für eine Begegnungsstätte für die Menschen vor Ort,

–          für Projekte wie Urban Gardening,

–          die Durchführung von Weihnachtsmarkt, Sommerfest oder anderen saisonalen Festen.

Die Verwaltung prüft die Möglichkeit eines Wochenmarktes im Bereich „Neue Mitte Thon“.

Details

Datum

4. November 2019

Antragsteller

Kontakt

konrad_schuh@web.de
0911 / 49 01 72 74

Bearbeitungsstatus

offen