Städtische Dienststellen in „The Q“

Die Umbauarbeiten vom ehemaligen Quelle-Versandgebäude zum künftigen „The Q“ haben vor wenigen Wochen begonnen und im Jahr 2024 sollen dort Wohnen, Gewerbe, Dienstleister aber auch mehrere Behörden der Stadt Nürnberg Einzug halten.

In „The Q“ sollen für die künftig dort untergebrachten Dienststellen der Stadt Nürnberg moderne Arbeitswelten entstehen. Dies beinhaltet neben neuen Raumkonzepten auch kreative Ideen zur Publikumssteuerung und den Einsatz moderner Arbeitsmittel. Letztlich wird „The Q“ ein wesentlicher Baustein mit Leuchtturmwirkung für die gesamte Stadtverwaltung sein.

Sowohl in der Bevölkerung als auch bei den Mitarbeitenden der Stadt sollten die Ideen, Pläne und Ziele für das neue Ämter-Zentrum im Westen der Stadt rechtzeitig und transparent kommuniziert werden.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Behandlung im zuständigen Ausschuss folgenden

Antrag:

Die Verwaltung stellt den Planungsstand für die künftigen städtischen Dienststellen in „The Q“ vor.

  • Welche Dienststellen werden dort mit welcher Kapazität untergebracht?
  • Wird die Möglichkeit einer Außenstelle der Meldebehörde (siehe Antrag der CSU-Stadtratsfraktion vom 07.06.2021) in die Planungen mit einbezogen?
  • Wie werden die Raumkonzepte verwirklicht, insbesondere bzgl. der Sharing-Quote (shared desks) und der Einbettung in die Konzepte zum mobilen Arbeiten/Home-Office?

Details

Datum

19. Juli 2021

Antragsteller

Kontakt

csu@stadt.nuernberg.de
0911 / 231-2907

Bearbeitungsstatus

offen

Ausschussunterlagen

POA