Zukunft des „City Point“

Der „City Point“ ist in der Breiten Gasse eine wichtige Immobilie, die den Standort prägt. Nach dem im letzten Jahr erfolgten Verkauf durch die bisherige Eigentümerin, die ECE-Gruppe, an einen neuen Eigentümer ist laut Presseberichten von einer teilweisen Entmietung die Rede. Berechtigterweise stellt sich die Frage, wie es mit der Immobilie in dieser prominenten Lage weitergeht und welche künftige Entwicklung der Eigentümer plant.

Die CSU-Stadtratsfraktion stellt daher zur Beratung im zuständigen Ausschuss für Recht, Wirtschaft und Arbeit folgenden

Antrag:

Die Verwaltung berichtet über die Ideen des Eigentümers des City Point über die ‎Weiterentwicklung der Immobilie, sobald entsprechende Konzepte vorliegen.

Details

Datum

5. Februar 2018

Antragsteller

Kontakt

tpirner123@aol.com
0911 / 25 38 53 98

Bearbeitungsstatus

erledigt

Ausschussunterlagen

RWA 21.03.2018