"Urlaubsparken" um den Flughafen

CSU fordert Lösungen für Anwohner

In den Ferien werden in den Ortsteilen um den Flughafen massiv Parkplätze durch Urlauber blockiert. Es kann nicht sein, dass die Bürger in den Stadtteilen leiden müssen, weil so viele den Flughafen Nürnberg nutzen wollen. Die CSU setzt sich für bessere Angebote für Langzeitparker am Flughafen, aber auch für Kontrollen ein. Das Rechtsamt soll nun klären, welche Möglichkeiten es gibt, den Anwohnern dort zu helfen. Zum Antrag "Urlaubsparken" in Wohngebieten verhindern

Lücken im Radwegnetz schließen

CSU will schnellen Ausbau der gefährlichsten Strecken

Manche Radwege in Nürnberg enden auf Hauptverkehrsstraßen oder zwingen die Radfahrer auf die Gehwege. Das ist weder für die Radfahrer noch für die anderen Verkehrsteilnehmer eine zufriedenstellende Situation. Die beiden Antragsteller Marcus König und Dr. Otto Heimbucher wollen die gefährlichsten Stellen nun schnell entschärfen und fordern den Ausbau.

Weiterlesen...

Ticket-Chipkarte statt Papierfahrkarte

CSU setzt auf E-Ticket zur Vereinfachung im Nahverkehr

Eine Chipkarte im Scheckkartenformat soll künftig Papierfahrkarten für Bus und Bahn weitgehend ersetzen und den Ticketkauf drastisch vereinfachen. Der umständliche Fahrkartenkauf am Automaten würde damit entfallen, die Abrechung könnte wesentlich kundenfreundlicher werden. Die CSU will eine stufenweise Einführung des Systems schnell voranbringen.

Weiterlesen...

Ehrung durch die Kleingärtner

Stadtrat Konrad Schuh wurde zum Ehrenmitglied ernannt

Anlässlich der Vertreterversammlung des Stadtverbandes der Nürnberger Kleingärtner e.V. wurde Konrad Schuh wegen seiner langjährigen Verdienste um das Kleingartenwesen zum Ehrenmitglied ernannt. In der CSU-Fraktion ist Schuh seit vielen Jahren Ansprechpartner für die Kleingärtner und setzt sich engagiert sowohl für die Interessen der Kleingartenanlagen als auch des Stadtverbandes ein. Wir gratulieren herzlich!

Elektromobilität voranbringen

CSU schlägt Ladesäulen für Elektroautous und E-Fahrräder an den P+R Stationen vor

Die Kombination aus Elektromobilität und dem Öffentlichen Nahverkehr ist eine wichtige Zukunftsentwicklung für unsere Stadt. Die großen Park&Ride Umsteigebahnhöfe in Nürnberg eignen sich daher besonders, um mit öffentlichen Ladesäulen die Infrastruktur für die Elektromobilität auszubauen.

Weiterlesen...

Baustellenmanagement gegen Stau

CSU: Mit Planungssystemen, Onlinesteuerung und Echtzeit-Bürgerinfo könnte man die Mega-Baustellen in den Griff bekommen

Das Verkehrschaos, dass nur eine kleine Aufgrabung vor dem Bahnhof verursacht hat zeigt, wie dringend Nürnberg ein gutes Baustellenmanagement braucht. Die Großbaustellen der kommenden Jahre - Hafenbrücken, Frankenschnellweg, ganze Stadtteile - enden sonst im Dauerstau.

Weiterlesen...

Aktuell auf unserer Facebook-Seite