Dieses Internetangebot nutzt Cookies, um Ihnen eine angenehmere Nutzung zu ermöglichen.

Mehr Informationen

Akzeptieren

Auf unseren Webseiten verwenden wir an mehreren Stellen sog. „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Wenn Sie keine Cookies annehmen wollen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern. Dadurch kann die Nutzung der Webseiten allerdings eingeschränkt sein. 

 

Beim Einsatz von Cookies werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

 

Beispiele für die entsprechenden Einstellungen

 

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Adresszeile auf das Symbol. Folgen Sie dem Feld nach rechts und wählen „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung finden SIe unter „Datenschutz & Chronik“

Internet-Explorer: Klicken Sie das Zahnrad-Symbol und die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Optionen für Cookies.


Quelle: http://eigene-homepage.net/cookie-hinweis

Gewalt nicht tatenlos hinnehmen

Wir brauchen ein Konzept für den Umgang mit Gewalt gegen Retter, Helfer und städtische Mitarbeiter
„Ob Feuerwehr und Sanitäter die gewaltsam am Einsatz gehindert werden, Ärzte die von rabiaten Angehörigen bedroht werden, städtische Mitarbeiter die mit gewaltbereiten ´Kunden´ umgehen müssen bis hin zu Lehrkräften die sich immer häufiger mit Gewalt konfrontiert sehen – das alles kann man nicht mehr tatenlos hinnehmen,“ so Fraktionschef Marcus König.

Weiterlesen...

Behindertenparkplätze per App

Interaktiver Stadtplan und App sollen Parkplatzsuche vereinfachen

Wo genau sich Parkplätze für Behinderte in unserer Stadt befinden und ob sie gerade frei sind, soll sich bald per Online-Karte und Smartphone-App herausfinden lassen. Die CSU setzt sich dafür ein, dass Nürnberg seinen Service vebessert und es Autofahrern mit Körperbehinderung etwas einfacher macht.

Weiterlesen...

Verkehrsüberwachung ausweiten

CSU will Kontrollen auch ausserhalb der Innenstadt

Zugestellte Gehwege, Parken in zweiter Reihe, Missbrauch von Radwegen als Kurzzeitparkplatz, LKW und Transporter in kleinen Anwohnerstraßen und selbst das Abstellen von Kraftfahrzeugen mitten auf der Fahrbahn sind inzwischen an der Tagesordnung.

Weiterlesen...

Biotop im Hochhaus: "Bosco verticale"

"Bauen und Natur vesöhnen" - so die Grundidee hinter dem vertikalen Wald im Hochhaus.

Wir finden die Idee faszinierend und stellten einen Antrag, zu prüfen ob und wo in unserer Stadt ein solch mutiges Bauprojekt umgesetzt werden könnte. Die großen Städte brauchen Zukunftsantworten, wie die Lebensbedürfnisse von immer mehr Menschen mit Natur und Umwelt vereinbart werden können.

Weiterlesen...

CSU lehnt Diesel-Fahrverbote in Nürnberg ab

Nach dem sogenannten "Diesel-Urteil" des Bundesverwaltunggerichts werden Umweltzonen und Fahrverbote in zahlreichen deutschen Großstädten diskutiert. Die CSU-Stadtratsfraktion hält Fahrverbote für wenig zielführend - zumal Nürnberg an nur einer einzigen Station Werte überschreitet.

„Wir lehnen Diesel-Fahrverbote in Nürnberg ganz klar ab und werden alles daran setzen, diesen Schritt zu vermeiden.“ Fraktionsvorsitzender Marcus König 

Weiterlesen...

Barrierefreiheit in Bus & Bahn voranbringen

Wir setzen uns für mehr sichere Abstellmöglichkeiten für Rollstühle, Rollatoren und Kinderwägen in öffentlichen Verkehrsmitteln ein. Barrierefreiheit darf nicht beim Einstieg aufhören, auch die Innenausstattung von Bussen und Bahnen muss dafür ausgelegt sein.

"Ohne Platz für das Gefährt nützt auch der beste barrierefreie Einstieg nichts.", findet der stv. Fraktionsvorsitzende Kilian Sendner.

Weiterlesen...